Immer im Guthaben – ohne Verschuldung leben

Verschuldung – nein danke! Genau in diesem Zusammenhang wird seit einigen Jahren ein Bankenprodukt angeboten, welches einen Verbraucher nicht in die Versuchung führt, über seine Verhältnisse zu leben. Die Rede ist von Prepaid Kreditkarten ohne Schufa. Spätestens nach der jüngsten Finanzkrise gilt das Konzept, Ausgaben durch Fremdfinanzierung tätigen zu wollen, als gescheitert. Andererseits jedoch hat sich genau durch jenes Konzept seit den 1950er Jahren die elektronische Möglichkeit, mit Kreditkarten zu zahlen, nahezu perfektioniert: Auf internationaler Ebene können so Zahlungen getätigt werden. Dies zu tun, ohne Schulden zu erzeugen, ist mit den oben genannten Bankprodukten nun in aller Einfachheit möglich. Denn ein solches Zahlungsmittel verfügt nur über den Rahmen, der vorher als Guthaben eingezahlt wurde. Konsequenterweise kann ein solches Zahlungsmittel jedem Bundesbürger ausgestellt werden, auch wenn unter seinem Namen bereits Negativmerkmale bei Wirtschaftsauskunfteien, insbesondere bei der Schufa, vermerkt sind. Umgekehrt wird die Tatsache, dass er eine solche Kreditkarte beantragt und besitzt, entsprechenden Auskunfteien nicht mitgeteilt.

Die Bezeichnung “Kreditkarte” hat nun hier nicht mehr mit der tatsächlichen Möglichkeit zu tun, einen Kredit zu nehmen, sondern rührt daraus, dass mit einem solchen Zahlungsmittel an denselben Akzeptanzstellen Zahlungen getätigt werden können, die früher nur und allein den Karten mit Kreditrahmen zugebilligt wurden. Diverse Anbieter bieten eine solche Kreditkarten kostenlos an – welche dies sind, lässt sich bei Verbraucherberatungen erfragen. Nicht nur in der Bundesrepublik, sondern auch auf internationaler Ebene ist genau dieses Modell bereits weit verbreitet: Weltweit können sich auf diese Weise bereits Minderjährige als Karteninhaber darin einüben, nur Ausgaben innerhalb des eigenen, tatsächlich vorhandenen Budgets zu tätigen.

This entry was posted in Wirtschaft. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>